Fragen und Antworten zu Ägypten und Hurghada

Unser Team kennt die Antwort auf Fragen zum Immobilienkauf

Wir haben ihnen hier einige Fragen und Antworten zu Ägypten und Hurghada zusammengestellt. Bevor man ein neues Land besucht oder gar etwas kauft möchte man sich natürlich informieren. Dadurch haben sie ein paar Beispiele die den Umfang einer normalen FAQ sprengen würden. Daher haben wir diese Seiten ins Leben gerufen.

Fragen und Antworten zu Ägypten und Hurghada - beantrwortet von Living Point Property
Das Living Point Team beantwortet ihnen alle Fragen zum Thema Ägypten

Banken in Ägypten / Fragen zum Immobilienkauf

Meistens ist eine der ersten Fragen zum Immobilienkauf in Ägypten: bei welcher ägyptischen Bank kann ich meine Immobilie finanzieren? Um es vorweg zu nehmen: in der Regel lohnt es sich nicht. Aber für ein Konto sind ägyptische Banken sehr gut geeignet. Wenn sie sich umhören und fragen welche Bank sie wählen sollten werden sie in der Regel die CIB genannt bekommen. Dies ist sicherlich eine kompetente und große Bank, aber unserer Überzeugung nach sind sie als Kunde bei der Arab African International Bank (AAIB) oder auch der Qatar National Bank (QNB) besser aufgehoben. Gerne vermitteln ihnen unsere Berater persönliche Kontakte in einer dieser beiden Banken zwecks Kontoeröffnung und / oder eines persönlichen Gesprächs.

Versicherungen

Es gibt fast unzählige Versicherungen in Ägypten, sowohl für die Autoversicherung, Gebäude-. oder Wohnungsversicherung als auch die Hausrat.-und Haftpflichtversicherung. Auch eine Krankenversicherung können sie hier abschließen. Das Thema ist sehr umfangreich und kann nur am Rande angeschnitten werden. Es lohnt sich jedenfalls mit der Allianz Egypt und der Misr zu beschäftigen. Ganz sicher gehört auch die richtige Versicherung mit in den Katalog der wichtigen Fragen und Antworten zu Ägypten und Hurghada.

Freizeitangebote in Hurghada und Umgebung

Für die Freizeit gibt es in Hurghada und umzu reichlich Möglichkeiten der Gestaltung. Beginnend mit dem klassischen Badestrand oder dem Tauchen, gibt es aber auch noch viele weitere Möglichkeiten alleine oder in der Gruppe etwas zu unternehmen. Aus diesem Grund haben wir der Freizeitgestaltung eine eigene Seite gewidmet.

Krankenhäuser & Privatkliniken

Es hat eine Fülle von öffentlichen und privaten Krankenhäusern in Hurghada. Am bekanntesten dürften wohl das Nil-Hospital sein, aber man kennt auch das El Gouna Hospital und nun auch das Royal Hospital. Die Qualität, der Service und die Preise schwanken teilweise doch erheblich. Derzeit gilt das Royal als eines der beliebtesten Krankenhäusern unter den Einwanderern, hat allerdings den Nachteil, das es nicht alle notwendigen Geräte im Haus hat und somit teilweise auf andere Anbieter angewiesen ist. Das Nil-Hospital wird gerne und rege durch die Einheimischen mit gehobenem Einkommen frequentiert, hat teilweise sehr neue Geräte, dafür sind andere doch schon ziemlich in die Jahre gekommen.

Zahnärtze und Dentalkliniken

Auch an Zahnärzten und Dentalkliniken mangelt es nicht in Hurghada. Allerdings können eine ganze Reihe davon nicht die Grundbedürfnisse der europäischen Kunden abdecken, da es vielmals an Erfahrung im Umgang und Hygiene fehlt. Auch dies gehört nicht unmittelbar zum Immobilienkauf in Ägypten, aber dennoch gibt es auch eine ganz beachtliche Reihe an guten oder sogar vorbildlichen Ärzten und Kliniken. Oftmals sind diese sogar besser ausgestattet als die der europäischen Kollegen. Die Preise schwanken ganz erheblich, jedoch darf man feststellen, das diese immer noch unter denen von Tschechien oder Ungarn sind. Wir empfehlen aufgrund eigener Erfahrung Dr. Amr Hassan von Red Sea Smile. Auf Wunsch senden wir ihnen gerne seine Rufnummer zu.

Trinkgeld

In Ägypten ist es üblich etwa 10% Trinkgeld (Backsisch) zu geben. Wichtig: Sollten sie einmal nicht zufrieden sein geben sie bitte auch kein Trinkgeld. Dies würde missverstanden und der Service würde sich nie verbessern

Taxi fahren in Hurghada

Um es kurz zu machen: Wir raten generell vom Taxifahren ab. Gemeint sind hier insbesondere die „Orange-Taxis“ welche täglich hart daran arbeiten ihren ohnehin schon ruinierten Ruf noch zu verschlechtern. Sie fahren zu schnell, oft hat man den Eindruck unter Drogen, bedrängen die Fahrgäste zwecks Bezahlung und sind oft sehr unfreundlich. Natürlich gilt das nicht für alle Fahrer, das möchten wir hier explizit erklären, leider jedoch für die Mehrzahl. Empfehlenswert ist jedoch die Firma „ABC-Taxi“ und natürlich Uber. Es scheint als hätten die Fahrer klare „No-Gos“ bekommen, die Preise sind klar und die Fahrer in der Regel pünktlich und freundlich.

Fragen zum Immobilienkauf

Natürlich haben wir beste Kenntnisse rund um alle Fragen zum Immobilienkauf. Unser Beraterteam steht ihnen in fünf verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Nehmen sie gerne unverbindlich und kostenlos Kontakt zu uns auf.

Stellen sie hier ihre Frage direkt an das Team !

  • The Account it should be assigned to
  • The Team it should be assigned to
  • The User it should be assigned to
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.